Montag, 5. Dezember 2016

# Lockwood & Co Band 4.- Das flammende Phantom

Lockwood & Co Band 4. Das flammende Phantom von Jonathan Stroud / cbj Verlag / 512 Seiten


Inhalt:

Im vierten Abenteuer um die Geisterjägeragentur Lockwood & Co. bekommen Anthony Lockwood und George es mit einem besonders schrecklichen Verbrechen zu tun. Die Spur hinter dessen dunklem Geheimnis führt sie mitten ins Herz der Londoner Gesellschaft. Um diesen Fall zu klären, müssen sie alle Kräfte mobilisieren und so bitten sie die in Geisterdingen hochbegabte Lucy, als Beraterin in die Agentur zurückzukehren. Doch die Freunde ahnen nicht, wie sehr diese Nachforschungen sie selbst in ihren beruflichen und persönlichen Grundfesten erschüttern werden und dass sie damit Kräfte auf den Plan rufen, die selbst sie nicht mehr kontrollieren können ...
Meine Meinung:

Meine Vorfreude war groß, meine Erwartungen hoch und diese wurden auch erfüllt. Der Einstieg gelang mir problemlos, obwohl der dritte Band schon ein Jahr her ist.
Es erfolgt sofort ein spannender Fall, wo Lucy dieses Mal allein als Beraterin unterwegs ist, danach lernen wir ihr neues Leben ohne Lockwood & Co kennen und sehen wie sehr sie damit leidet. Ein Leben, das ihr so gar nicht gefällt...
In diesem Band entwickeln sich die Charaktere sehr weiter, Lockwood wird offener, George zeigt seine kämpferische Seite und Holly und Lucy nähern sich noch weiter an... der Schädel hat wieder seine lockeren Sprüche auf Lager. Sehr lustig.
Im Verlauf der Bände wurde das Team immer bekannter und nun haben hohe Persönlichkeiten sie im Auge, ob das nun positiv ist oder negativ, das Team wird besonders am Ende des Buches noch lernen müssen, was bisher noch im Verborgenen blieb und nicht alle es gut mit ihnen meinen, dh. Es kommen immer mehr Geheimnisse ans Licht und wie sie damit umgehen, das ist wieder typisch Lockwood & Co.
Der Fall um das flammende Phantom war sehr spannend und gefährlich für das gesamte Team, nicht nur dass Lucy mit von der Partie ist, sondern sie bekommen vielleicht und womöglich ein neues Mitglied von unerwarteter Seite. Das Geheimnis um das Phantom ist schon ungewöhnlich, zuerst sah es nach normalem Fall aus, am Ende kam alles ganz anders. Diese Tatsache wird wahrscheinlich noch im nächsten Band eine Rolle spielen, neue Türen wurde aufgestoßen.
Am Ende gab es einen Mini Cliffhanger, der ein Geheimnis offenbart, das mich schockierte. Weder die Protagonisten noch ich selbst hatten damit gerechnet. Ich kann schon jetzt sagen, dass das nächste Buch sehr spannend wird. Es wird wohl auch der finale Band sein.

Fazit:
Wundervolle Fortsetzung, die den Zauber und die Spannung der vorigen Bände in nichts nachsteht.

5 Sterne